Drucken

Über mich

Warum ich Hund- und Katzenbodys neu entwickelt habe

 

Heike ScheiterAls meine Katze Kati einmal operiert werden musste, stand ich vor der Frage, wie ich die Wunde wirksam schützen kann ohne bei dem Tier noch weiteren Stress zu verursachen. Man braucht schließlich nicht viel Fantasie, um zu erkennen, dass ein sperriger Trichter oder Kragen zwar das Kratzen und Lecken an der Wunde verhindert, aber durch die Einschränkung der Bewegungsfreiheit zusätzlichen Stress erzeugen kann. Das ist nun über sechs Jahre her.

Ich bin Schneiderin und Directrice, und was lag da näher, als selbst einen Body als Alternative zu entwickeln, der nicht nur Wunden oder verletzte Haut optimal schützt, sondern auch wie selbstverständlich von den kleinen Patienten getragen werden kann. Dazu habe ich besonders elastische, atmungsaktive Stoffe ausgewählt und den Body so geschnitten, dass er der Katze oder dem Kater wie gewohnt den Gang zur Toilette ermöglicht. Obendrein musste er aber auch noch die Eskapaden der kleinen Patienten aushalten. So entstand in mehreren Versuchen und Arbeitsschritten der erste MiZMiZ®-Katzenbody.

Da Hundehalter vor denselben Problemen stehen, folgte recht bald auch der WOWWAU®-Hundebody. Nur, dass hier wegen der sehr großen Körperunterschiede, die Bodys noch variabler gefertigt werde müssen.

Halter/innen eines Hundes oder einer Katze übernehmen immer auch eine besondere Verantwortung für die Pflege und den Schutz der Tiere. Das gilt natürlich umso mehr, wenn Ihre Lieblinge sich verletzt haben oder operiert werden mussten. Dann ist es wichtig, die Wunde sicher zu schützen und den Tieren dennoch die Freiheit zu lassen, sich natürlich und ohne Einschränkungen zu bewegen. Das kann nur mit einem optimal geschnittenen Body aus ausgewählten Materialien erreicht werden. Zur Sicherung der hohen Qualität lege ich daher bis heute besonderen Wert darauf, dass jeder einzelne Body von mir persönlich von Hand gefertigt wird.

Gute Besserung für Ihren Hund und Ihre Katze!

Ihre Heike Scheiter

 

 


 

PRESSE

 

     31.8.2016: Westdeutsche Zeitung   /  www.wz.de

     31.8.2016: Solinger Tageblatt  /  www.solinger-tageblatt.de

     31.8.2016: Remscheider Generalanzeiger, 31.8.2016  /  www.rga.de

Pressebericht

   ►Artikel vergößern

 


 

Tierheilpraxis & Tierasyl Ulrike Schnappat

Ulrike Schnappat  - Tierheilkundlerin